BC.GAMEFordern Sie jetzt 5BTC an

Der Bitcoin-Preis bleibt in Gefahr, finden Sie heraus, warum

Der Bitcoin-Preis bleibt in Gefahr, finden Sie heraus, warum
EarthMeta Vorverkauf von EarthMeta-Tokens LIVE! Nächstes x100? 🚀EarthMetaEarthMeta LIVE vorbestellen!🔥x100?🚀
Kaufen Sie $EMT
  • Der Bitcoin-Preis erreichte ein Wochentief von 43.437 USD, aber das Potenzial, über 45.000 USD zu steigen, ist instabil.
  • Ein kurzfristig absteigender Parallelkanal trägt zur Erhöhung des Luftdrucks bei.

Nach einem massiven Rückgang in der vergangenen Woche verlängerte Bitcoin die rückläufige Etappe am Montag auf unter 46.000 $, als ein Tief bei notiert wurde
43.437 $. Kurz darauf kam es zu einer kleinen Erholung, die es den Bullen ermöglichte, während der asiatischen Sitzung am Dienstag die Kontrolle zurückzugewinnen.

Unterdessen wird die Flaggschiff-Kryptowährung bei 45.074 $ gehandelt und scheint gegen einen Widerstand in der Nähe von 46.000 $ zu kämpfen. Bitcoin wird wahrscheinlich eine sofortige Unterstützung bei 45.000 $ halten, eine Bewegung, die den Aufwärtstrend in Richtung 46.000 $ wahrscheinlich intakt halten wird. Ein vierstündiger Schlusskurs über 46.000 $ könnte dazu führen, dass BTC die Lücke auf 47.000 $ schließt.

Bitcoin-Preiserhöhung bleibt in Gefahr

Die 42.000-Stunden-Chart zeigt einen absteigenden Parallelkanal, der sich allmählich bildet. Die untere Grenze des Kanals spielte kürzlich eine wichtige Rolle und verhinderte, dass sich die Rückgänge auf 40.000 USD bzw. 50.000 USD ausdehnten. Die obere Trendlinie ist jedoch der Albtraum der Bullen, der die Bewegung in Richtung XNUMX USD weiterhin begrenzt.

Die potenzielle Erholung von Bitcoin auf 50.000 US-Dollar wird beim 50 Simple Moving Average (SMA), der bei 47.000 US-Dollar hervorgehoben wird, auf immensen Widerstand stoßen. Der 200 SMA liegt derzeit bei 47.595 $, und der 100 SMA nahe 48.000 $ dürfte den Aufwärtstrend entgleisen.

Vier-Stunden-BTC / USD-Chart

Lesen Sie auch:   Prognose für eine Erholung des Kryptowährungsmarktes im August; Einzelheiten

Beachten Sie, dass der jüngste Durchgang von 50 SMA unter 200 SMA den Beginn eines Abwärtstrends für die Benchmark-Kryptowährung markierte. Obwohl dieses Muster kein goldenes Kreuz ist, sehen viele Analysten es als bärisches Signal.

Beachten Sie, dass das Schließen des Tages unterhalb der Obergrenze des Kanals weitere Verluste verursachen kann, wenn die Bullen müde werden. Auf der anderen Seite wird die Fähigkeit der Bullen, über 45.000 USD zu bleiben, die nächste Trendrichtung von Bitcoin bestimmen.

Aussicht auf Bitcoin-Preiserhöhung

Dieselbe Vier-Stunden-Chart zeigt, dass der Moving Average Convergence Divergence (MACD) einen leicht zinsbullischen Ausblick hat, der durch das 12-Tage-EMA-Kreuz über dem 26-Tage-EMA akzentuiert wird. Wenn der MACD die Lücke zur Mittellinie schließt, können wir davon ausgehen, dass sich Bitcoin weiter an die 50.000-Dollar-Marke heranbewegt.

Darüber hinaus nähert sich der Relative Strength Index (RSI) derzeit der Mittellinie, nachdem er die Unterstützung von 36 USD wiedererlangt hat.Wenn der RSI über 50 an Zugkraft gewinnt, werden die Bullen ihre Kontrolle über den Preis erhöhen und damit den Aufwärtstrend bestätigen.

Bitcoin-Intraday-Level

  • Bargebühr: $45.177
  • Trend: bullische Tendenz
  • Volatilität: Steigend
  • Widerstand: $46.000 und $47.000
  • Unterstützung: $45.000 und $42.000
Haftungsausschluss: Ansichten und Meinungen, die vom Autor oder einer in diesem Artikel erwähnten Person geäußert werden, dienen nur zu Informationszwecken und stellen keine Finanz-, Anlage- oder sonstige Beratung dar. Die Investition oder der Handel mit Kryptowährungen birgt das Risiko finanzieller Verluste.
Gesamt
0
Shares

Artigos relacionados