BC.GAMEFordern Sie jetzt 5BTC an

  • Rainbet

Wo und wie man Solana einsetzt: Was ist besser, Coinbase oder Ledger?

Wo und wie man Solana einsetzt: Was ist besser, Coinbase oder Ledger?
BC.GAMEBCGAME – Das beste Casino, täglicher Gratisbonus von 5BTC!BC.GAME Kostenloser täglicher 5BTC-Bonus!
Jetzt registrieren

Die Solana-Blockchain hat erlangte vor allem durch die deutliche Wertsteigerung der eigenen Kryptowährung SOL zunehmende Bekanntheit. Dieses Highlight ist auch auf die Agilität bei Transaktionen, reduzierte Kosten und ein riesiges Ökosystem zurückzuführen. Um die Netzwerksicherheit zu gewährleisten, übernimmt Solana den PoS-Konsensmechanismus (Proof of Stake), der es Benutzern ermöglicht, Belohnungen zu erhalten, indem sie ihren SOL-Token an Validatoren delegieren. Dieser Text befasst sich mit Strategien für Staking auf Solana, um Belohnungen zu erhalten. Bei der Auswahl der Plattformen für das Abstecken auf Solana ist es wichtig, Aspekte wie Absteckprämien, Reputation, Sicherheit und Praktikabilität zu berücksichtigen.

Arten von Kryptowährungsbörsen

Zentralisierte Börsen (CEXs)

Zentralisierte Kryptowährungsbörsen (CEXs) stellen die beliebtesten Plattformen in diesem Segment dar und zeichnen sich durch eine zentralisierte Verwaltung aller Vorgänge und die Verwahrung der Gelder der Benutzer in ihren eigenen Wallets aus. Diese Umgebungen sind für ihre Benutzerfreundlichkeit und die große Auswahl an Kryptowährungspaaren bekannt, die für den Handel verfügbar sind. Allerdings müssen Benutzer diesen Börsen vertrauen, um ihre finanziellen Ressourcen und den Schutz ihrer persönlichen Daten zu gewährleisten.

Bemerkenswerte Beispiele für zentralisierte Börsen sind Coinbase, Kraken und Binance.

Dezentrale Börsen (DEXs)

Dezentrale Börsen (DEXs) funktionieren über ein Peer-to-Peer-Netzwerk (P2P) und sind unabhängig von einer zentralen Behörde, um Transaktionen zu verwalten oder Benutzergelder zu verwalten. Sie nutzen Blockchain-basierte Smart Contracts, um Verhandlungen zu automatisieren und direkte Transaktionen zwischen den Wallets der Benutzer zu ermöglichen. Dies verleiht DEXs im Vergleich zu zentralisierten Börsen mehr Sicherheit und Transparenz. Allerdings verfügen diese Plattformen oft über eine begrenzte Anzahl von Kryptowährungspaaren für den Handel und weniger ausgefeilte Handelsfunktionen.

Zu den bekanntesten DEXs gehören Uniswap, PancakeSwap und Sushiswap.

Hybride Börsen

Hybride Börsen stellen eine Verschmelzung der Eigenschaften von CEXs (zentrale Börsen) und DEXs (dezentrale Börsen) dar und bieten Benutzern eine ausgewogene Kombination der Vorteile beider Modelle. Diese Plattformen ermöglichen den Handel in einem dezentralen Netzwerk und unterhalten gleichzeitig eine zentrale Behörde, die für die Verwaltung von Transaktionen und die Bereitstellung von Liquidität verantwortlich ist. Dieser Ansatz verleiht hybriden Börsen im Vergleich zu DEXs mehr Sicherheit und Benutzerfreundlichkeit und bietet gleichzeitig mehr Transparenz und Dezentralisierung als CEXs.

Beste Kryptowährungsbörsen

Unternehmen  Transaktions Gebühren Moedas Mindesteinzahlung oder -kauf Handelslimits
Kraken 0,00 0,26% bis% 185+ € 1 Nicht
Coinbase 0,00 0,60% bis% Mehr als 200 € 2 Sim
Krypto.com 0,00 0,075% bis% Mehr als 250 € 1 Sim

Abstecken über eine Kryptowährungs-Wallet

Schritt 1: Wählen Sie eine zuverlässige und sichere digitale Geldbörse, die SOL-Einsätze unterstützt, wie zum Beispiel die offizielle Solana-Geldbörse oder Exodus.

Schritt 2: Erwerben Sie SOL-Tokens, die Sie an einer Kryptowährungsbörse kaufen oder von einer anderen Wallet oder Börse übertragen können. Es ist wichtig, über eine Menge an SOL zu verfügen, die die Mindestkriterien erfüllt, die für das Abstecken vom ausgewählten Validator erforderlich sind.

Schritt 3: Nachdem Sie die SOL-Token erhalten haben, übertragen Sie diese auf die dafür vorgesehene Staking-Wallet. Greifen Sie dann auf den spezifischen Einsatzbereich im Wallet zu, um mit der Delegierung von SOL an einen Validator zu beginnen. Befolgen Sie für diesen Vorgang die detaillierten Richtlinien des Staking-Wallets.

Schritt 4: Sobald Sie SOL an einen Validator delegiert haben, können Sie mit dem Erhalt von Einsatzprämien beginnen, die normalerweise wöchentlich verteilt werden.

Arten von Krypto-Wallets

Heiße Brieftaschen

Hot Wallets werden häufig von Kryptowährungsbörsen angeboten und sind digitale Lösungen, die dauerhaft mit dem Internet verbunden sind und häufige Transaktionen mit Kryptowährungen ermöglichen sollen. Trotz ihrer Bequemlichkeit bieten sie eine relativ geringere Sicherheit als Cold Wallets, da sie stärker den Risiken von Cyber-Angriffen und Hackern ausgesetzt sind. Diese Kategorie umfasst Online-Wallets, mobile Versionen und Desktop-Wallets.

Kalte Geldbörsen

Unter Cold Wallets versteht man Offline-Speicherlösungen für Kryptowährungen, die durch den Verzicht auf ständige Internetverbindungen mehr Sicherheit bieten. Diese Eigenschaft macht sie weniger anfällig für virtuelle Angriffe. Allerdings sind sie für Routinetransaktionen weniger praktisch und erfordern im Allgemeinen einen detaillierteren Konfigurationsprozess. Beispiele hierfür sind Hardware-Wallets, Paper-Wallets und sogar Computer oder Laptops, die ausschließlich der Speicherung von Kryptowährungen dienen.

Physische Geldbörsen

Physische Wallets sind eine Form von Cold Wallets, die Kryptowährungen auf physischen Geräten speichern, ähnlich wie USB-Sticks. Diese Geräte sind für die sichere Offline-Speicherung konzipiert und erfordern für die Durchführung von Transaktionen physischen Zugriff, was eine zusätzliche Sicherheitsebene darstellt. Sie können jedoch teurer sein als andere Wallets und erfordern spezielle technische Kenntnisse für die Konfiguration und Verwendung. Beispiele für physische Geldbörsen sind: as Marken Ledger, Trezor und KeepKey.

Wo man Solana einsetzen kann: Die besten Kryptowährungs-Wallets

Unternehmen  Wallet-Typ Anschaffungskosten Integrierte Tasche Kompatible Hardware
Trezor Modell T Kälte € 219 Sim  Sim
Hauptbuch NanoX Kälte € 149 Sim Sim
Electrum Quente Livre Nicht Sim
Exodus Quente Livre Sim Sim
Myzel Quente Livre Sim Sim

Wie kann man Solana auf Coinbase einsetzen?

Um Solana (SOL) auf Coinbase zu setzen, können Sie die folgenden Schritte ausführen:

  • Erstellen Sie ein Coinbase-Konto: Wenn Sie noch kein Coinbase-Konto haben, müssen Sie eines erstellen. Sie müssen einige persönliche Informationen angeben und Ihre Identität überprüfen.
  • Solana (SOL) kaufen: Wenn Sie SOL noch nicht besitzen, müssen Sie es kaufen. Sie können dies auf Coinbase selbst tun, indem Sie Zahlungsmethoden wie Banküberweisung, Kredit-/Debitkarte oder andere Krypto-Assets nutzen.
  • Greifen Sie auf die Option „Abstecken“ zu: Suchen Sie auf Coinbase nach dem Abschnitt „Abstecken“ oder „Belohnungen“. Dort finden Sie Optionen für verschiedene Kryptowährungen, die eingesetzt werden können, einschließlich Solana.
  • Starten Sie den Einsatz von Solana: Wählen Sie Solana (SOL) und den Betrag aus, den Sie einsetzen möchten. Coinbase zeigt die geschätzten Zinssätze und andere relevante Details an.
  • Abstecken bestätigen: Bestätigen Sie den Vorgang, nachdem Sie den abzusteckenden SOL-Betrag festgelegt haben. Coinbase sperrt dann Ihre SOLs und Sie beginnen, Belohnungen basierend auf dem Zinssatz zu verdienen.
  • Verfolgen Sie Ihre Belohnungen: Sie können Ihre Einsatzprämien in Ihrem Coinbase-Konto verfolgen. Diese Prämien werden in der Regel regelmäßig ausgezahlt.
  • Beachten Sie die Allgemeinen Geschäftsbedingungen: Beachten Sie, dass das Staking Sperrfristen beinhalten kann, während derer Sie Ihre SOLs nicht verkaufen oder übertragen können. Darüber hinaus können die Zinssätze variieren.

Wo und wie man Solana einsetzt: Was ist besser, Coinbase oder Ledger?

Wie kann man Solana auf Ledger setzen?

  • Konfigurieren Sie das Ledger: Stellen Sie zunächst sicher, dass Ihr Ledger konfiguriert und auf die neueste Firmware-Version aktualisiert ist. Sie müssen außerdem die Solana-App über Ledger Live auf Ihrem Ledger installieren.
  • Installieren Sie ein unterstütztes Wallet: Obwohl Ledger Live das Solana-Staking nicht direkt unterstützt, können Sie ein unterstütztes Wallet wie SolFlare, Phantom oder Sollet verwenden, das das Staking unterstützt und in Ihr Ledger integriert werden kann.
  • SOL auf Wallet übertragen: Wenn Sie SOL noch nicht in Ihrem gewählten Wallet haben, müssen Sie etwas dorthin übertragen. Bitte stellen Sie sicher, dass Sie an die richtige Adresse versenden.
  • Ledger mit Wallet verbinden: Verbinden Sie Ihr Ledger-Gerät mit Ihrem Computer und öffnen Sie darauf die Solana-App. Verbinden Sie dann Ihr ausgewähltes Wallet mit Ledger.
  • Auswahl eines Validators: Beim Solana-Staking müssen Sie Ihre SOL-Token an einen Validator delegieren. Sie können Validatoren recherchieren, indem Sie sich deren Gebühren, Betriebszeit und Reputation ansehen. Wählen Sie eines, dem Sie vertrauen und das eine gute Mischung aus Zuverlässigkeit und Belohnungen bietet.
  • SOL abstecken: Suchen Sie in Ihrem Wallet nach der Absteck- oder Delegationsoption. Befolgen Sie die Anweisungen, um die gewünschte Menge an SOL an den von Ihnen gewählten Validator zu delegieren.
  • Bestätigen der Transaktion auf dem Ledger: Jede Transaktion, einschließlich des Einsatzes, muss auf Ihrem Ledger-Gerät bestätigt werden. Befolgen Sie die Anweisungen auf dem Ledger-Bildschirm, um die Transaktion zu überprüfen und zu bestätigen.
  • Verwaltung Ihres Einsatzes: Nachdem Sie Ihr SOL delegiert haben, können Sie Ihren Einsatz über das Wallet überwachen. Beachten Sie, dass es für die Aufhebung des Stakes eine Sperrfrist geben kann (je nach Netzwerk zwischen einigen Stunden und einigen Tagen).
  • Belohnungen erhalten: Einsatzprämien werden regelmäßig verteilt und können je nach Wunsch reinvestiert oder übertragen werden.

Was ist erforderlich, um den Absteckprozess zu starten?

Um ein Stake-Konto auf einer Kryptowährungsbörse oder einem digitalen Wallet einzurichten, können die Informationsanforderungen unterschiedlich sein. Im Allgemeinen ist die Person verpflichtet, bestimmte wesentliche personenbezogene Daten bereitzustellen, wie zum Beispiel:

  • Name
  • Adresse
  • E-Mail
Lesen Sie auch:   Was ist Portal Gaming? $PORTAL Coin, Krypto-Cross-Chain-Projekt

Darüber hinaus werden Sie möglicherweise aufgefordert, zusätzliche Dokumente wie einen von Regierungsbehörden ausgestellten Ausweis oder Reisepass vorzulegen, um das Know Your Customer (KYC)-Verfahren abzuschließen.

Mindesteinsatzwert

Um den SOL-Kryptowährungs-Einsteckprozess zu starten, variiert der erforderliche Mindestbetrag je nach verwendeter Kryptowährungsbörse oder digitaler Geldbörse. Um beispielsweise mit dem Staking auf dem Exodus-Wallet zu beginnen, müssen Sie über eine Mindestreserve von 0,01 SOL verfügen. Allerdings legt das Solana-Netzwerk selbst kein spezifisches Mindest-Token-Limit für solche Aktivitäten fest.

Wissen über das Abstecken

Die verschiedenen Netzwerke Blockchain Für den Einsatz gelten unterschiedliche Anforderungen, darunter Mindestbeträge an Kryptowährungen, Mindestdauern für die Aufrechterhaltung des Einsatzes und spezifische technische Fähigkeiten. Es ist wichtig, dass Sie diese Kriterien kennen, bevor Sie mit dem Absteckprozess beginnen.

Faktoren, die bei der Auswahl einer Absteckmethode zu berücksichtigen sind

Bei der Bewertung des Kryptowährungs-Stakes sind Aspekte wie Sicherheit, Gebühren und Netzwerkstabilität von entscheidender Bedeutung, da sie direkten Einfluss auf Sicherheit und Kapitalrendite haben. Die Wahl eines sicheren und stabilen Netzwerks mit fairen Gebühren kann Risiken reduzieren und eine stabilere Rendite der eingesetzten Vermögenswerte gewährleisten.

  • Sicherheit: Dies ist ein entscheidender Aspekt bei der Wahl einer Absteckplattform, da der Prozess das Halten großer Mengen an Kryptowährungen über einen längeren Zeitraum beinhaltet. Um das Risiko von Verlusten zu minimieren, ist die Priorisierung von Plattformen mit hoher Sicherheit unerlässlich.
  • Gebühren: Die Einsatzgebühren variieren zwischen verschiedenen Plattformen, einschließlich Auszahlungs-, Einsatz- und Transaktionskosten. Diese Gebühren können erheblich variieren und die Rentabilität des Einsatzes erheblich beeinträchtigen.
  • Qualität und Sicherheit des Wallets: Die Integrität und Sicherheit des Wallets sind grundlegende Elemente bei der Wahl einer Absteckmethode. Eine geeignete Wallet sollte sicher und einfach zu bedienen sein und den Schutz privater Schlüssel und anderer sensibler Informationen gewährleisten.
  • Kundenservice: Effizienter Kundensupport ist von entscheidender Bedeutung, insbesondere wenn Probleme auf der Staking-Plattform auftreten. Eine zuverlässige Plattform muss über einen schnellen und effizienten Kundenservice verfügen.
  • Betriebszeit/Zuverlässigkeit des Validators: Die Zuverlässigkeit und Betriebszeit des Validators sind entscheidend für die Rentabilität des Einsatzes. Inaktive oder ineffiziente Validatoren können zu verlorenen oder verzögerten Einsatzprämien führen.
  • Geschwindigkeit: Die Transaktionsgeschwindigkeit ist ein weiterer zu berücksichtigender Faktor, insbesondere für diejenigen, die große Mengen an Kryptowährungen einsetzen möchten. Auf einigen Plattformen kann es zu langsameren Transaktionszeiten kommen, was den Erhalt der Einsatzprämien verzögern kann.

Wie setzt man Solana ein?

Das Abstecken von SOL (Solana) ist ein Diese Aktivität ist sehr zugänglich und kann sowohl auf einer Börsenplattform als auch direkt über eine Kryptowährungs-Wallet durchgeführt werden. Renommierte Börsen als Coinbase, Kraken und Binance Bereitstellung spezifischer Programme für Solana Staking. Bei diesen Programmen haben Anleger die Möglichkeit, SOL direkt von ihren Konten an den jeweiligen Börsen zu setzen. Darüber hinaus sind auch mehrere auf Staking spezialisierte digitale Wallets mit SOL kompatibel, wobei der Schwerpunkt auf dem offiziellen Solana Wallet und Exodus liegt, was die Optionen für Benutzer erweitert.

Wo man Solana einsetzen kann

Um Solana (SOL) einfach zu setzen, können Sie zwischen zwei Hauptoptionen wählen:

Zentralisierte Börsen wie Coinbase, Kraken und Binance:

  1. Erstellen Sie ein Konto und kaufen oder übertragen Sie SOL an die Börse.
  2. Nutzen Sie die Absteckoption an der Börse, um Ihr SOL an einen Validator zu delegieren.
  3. Erhalten Sie Belohnungen für das Abstecken Ihres SOL.

Kryptowährungs-Wallets wie das offizielle Solana Wallet oder Exodus:

  1. Wählen Sie eine dieser Wallets und übertragen Sie Ihre SOL darauf.
  2. Greifen Sie auf den Einsatzbereich im Wallet zu und delegieren Sie Ihr SOL.
  3. Verfolgen Sie Ihre Einsatzprämien in Ihrem Wallet.

Denken Sie daran, die Sicherheit und den Ruf der Plattform zu berücksichtigen, auf der Sie wetten.

FAQ

Was ist der beste Ort, um Solana Coinbase oder Ledger einzusetzen?

Wenn Sie Wert auf maximale Sicherheit und volle Kontrolle über den Absteckprozess sowie die Flexibilität, Ihren eigenen Validator zu wählen, legen, könnte Ledger die beste Wahl sein.

Wenn Sie Einfachheit und Komfort bevorzugen, mit weniger technischen Problemen und einem integrierten, benutzerfreundlichen Prozess, ist Coinbase möglicherweise die bessere Wahl.

Wo kann man Solana am besten einsetzen?

Der beste Ort zum Abstecken von Solana (SOL) hängt von Ihren persönlichen Vorlieben und Bedürfnissen ab. Sowohl Coinbase als auch Ledger bieten Optionen zum Abstecken von Solana, allerdings mit unterschiedlichen Ansätzen.

Wie ist die Einsatzpraxis bei Solana?

Kryptowährungen, digitale Vermögenswerte, die kryptografische Methoden zur Sicherung von Transaktionen nutzen, funktionieren unabhängig von Regierungen oder zentralen Stellen. Sie nutzen unterschiedliche Konsensmechanismen, um doppelte Ausgaben zu verhindern und die Aufnahme legitimer Transaktionen in das entsprechende Blockchain-Ledger sicherzustellen.

Unter den in Blockchains vorherrschenden Konsensmechanismen stechen Proof of Work (PoW) und Proof of Stake (PoS) hervor. Bei PoW führen Netzwerkmitglieder rechenintensive Aufgaben aus, um einen neuen Block zur Blockchain hinzuzufügen. Beim PoS „frieren“ die Teilnehmer eine bestimmte Menge an Kryptoaktiven für eine bestimmte Zeit ein und tragen so zur Validierung von Transaktionen und zur Aufrechterhaltung der Integrität des Netzwerks bei. Als Entschädigung für das Abstecken ihrer Kryptowährungen erhalten die Teilnehmer Belohnungen in Form zusätzlicher Kryptoassets.

Das Abstecken kann entweder einzeln, über eine bestimmte digitale Geldbörse oder über eine Kryptowährungsbörse erfolgen. Beim Wallet Staking werden Kryptowährungen in einer speziellen Wallet zugewiesen, während beim Exchange Stake die Vermögenswerte auf einem bestimmten Konto auf einer Kryptowährungs-Austauschplattform gehalten werden.

Ein bemerkenswertes Merkmal des Absteckens ist der Anreiz für Benutzer, ihre Kryptowährungen zu behalten, anstatt sie zu handeln, was dazu beiträgt, die Volatilität zu verringern und die Stabilität des Marktes für abgesteckte Vermögenswerte zu erhöhen. Darüber hinaus übertreffen die durch das Staking erzielten Erträge häufig die Renditen herkömmlicher Sparkonten, was es zu einer attraktiven Alternative für diejenigen macht, die ein passives Einkommen suchen.

Wie funktioniert die PoS-Methode von Solana?

Solana PoS arbeitet mit einem Konsensalgorithmus, der auf Validatoren angewiesen ist, um Transaktionen zu bestätigen und neue Blöcke zur Solana-Blockchain hinzuzufügen. In diesem System werden Validatoren auf der Grundlage der eingesetzten Menge an Solana (SOL) ausgewählt, wobei höhere Staker eine größere Chance haben, ausgewählt zu werden.

Diese Validatoren sind motiviert, ehrlich zu handeln und die Integrität des Netzwerks zu wahren, und können für ihre Bemühungen Belohnungen erhalten. Allerdings sind mit dem Einsatz Risiken verbunden, wie z. B. die Möglichkeit der Kürzung oder des Verlusts der eingesetzten Gelder im Falle eines böswilligen Verhaltens.

Slashing ist ein Strafmechanismus, um böswillige oder fahrlässige Handlungen von Validatoren zu verhindern. Wenn ein Validator bei unsachgemäßem Handeln erwischt wird, kann er den Verlust eines Teils des eingesetzten SOL erleiden.

Der Aufhebungsprozess beinhaltet das Entfernen abgesteckter SOL aus dem Netzwerk. Während des Aufhebungszeitraums steht SOL nicht zur Übertragung oder zum Verkauf zur Verfügung und kann nicht für neue Einsätze verwendet werden. Ziel dieser Wartezeit ist es, bei Angriffen auf das Netzwerk abrupte Abhebungen zu verhindern und so die Stabilität und Sicherheit des Systems zu gewährleisten.

Wie viel können Sie mit Solana-Einsätzen verdienen?

Die durch Solana-Einsätze erzielten Gewinne variieren in Abhängigkeit von mehreren Faktoren, wie z. B. der Anzahl der eingesetzten Token, der gewählten Einsatzmethode und der Gesamtleistung des Netzwerks. Es ist wichtig zu bedenken, dass die Einsatzprämien je nach Inflationsrate des Netzwerks und dem Volumen der eingesetzten Token variieren können.

Wie lange dauert es, bis ich Einsatzprämien auf Solana erhalte?

Der Zeitraum, der benötigt wird, um Solana-Einsatzprämien zu erhalten, hängt von der verwendeten Einsatzmethode und der Netzwerkleistung ab. Einige Kryptowährungsbörsen und Wallets bieten sofortige Belohnungen für den Einsatz an, während andere die Validierung einer bestimmten Anzahl von Blöcken erfordern, bevor die Belohnungen verteilt werden. Im Allgemeinen kann der Vorgang einige Stunden bis Tage dauern.

Wie lange dauert es, Solana abzulösen?

Die für die Freigabe von Solana erforderliche Zeit variiert je nach Absteckmethode und Netzwerkbedingungen und kann zwischen einigen Stunden und mehreren Tagen liegen. Während dieses Zeitraums sind die eingesetzten Token gesperrt und für Transaktionen oder Handel nicht verfügbar. Um unerwartete Rückschläge zu vermeiden, ist es wichtig, die unsicheren Bedingungen zu verstehen, bevor man auf Solana setzt.

Woher kommen die Einsatzprämien?

Die Einsatzprämien stammen aus den Blockinflationsprämien, die Validatoren für die Validierung von Transaktionen im Solana-Netzwerk erhalten. Diese Validatoren erhalten diese Belohnungen, indem sie ihre Token einsetzen und Netzwerkwartungsaufgaben durchführen. Ein Teil dieser Belohnungen wird an Benutzer verteilt, die ihre Solana-Token einsetzen.

Ist Solana-Einsatz sicher?

Solana-Einsätze gelten im Allgemeinen als sicher, es ist jedoch wichtig, Nachforschungen anzustellen und bewährte Methoden zu befolgen, um Ihr Einsatzkonto zu schützen. Bei Einsätzen auf Börsen oder Wallets ist es wichtig sicherzustellen, dass die Plattform vertrauenswürdig ist und über robuste Sicherheitsmaßnahmen wie Zwei-Faktor-Authentifizierung und Verschlüsselung verfügt. Darüber hinaus kann die Diversifizierung des Einsatzes auf mehrere Validatoren dazu beitragen, das Risiko von Verlusten im Falle von Validatorausfällen oder Sicherheitsverletzungen zu minimieren.

Haftungsausschluss: Ansichten und Meinungen, die vom Autor oder einer in diesem Artikel erwähnten Person geäußert werden, dienen nur zu Informationszwecken und stellen keine Finanz-, Anlage- oder sonstige Beratung dar. Die Investition oder der Handel mit Kryptowährungen birgt das Risiko finanzieller Verluste.
Gesamt
0
Shares

Artigos relacionados