BC.GAMEFordern Sie jetzt 5BTC an

  • Rainbet

Bitcoin-ETF-Zulassung vor Ort erwartet – Konkurrenz mit Coinbase erwartet

Bitcoin-ETF-Zulassung vor Ort erwartet – Konkurrenz mit Coinbase erwartet
BC.GAMEBCGAME – Das beste Casino, täglicher Gratisbonus von 5BTC!BC.GAME Kostenloser täglicher 5BTC-Bonus!
Jetzt registrieren

Die Erwartungen der Anleger an die Zulassung eines Spot-Bitcoin-ETF sind hoch. Dies könnte jedoch den Zugang der Menschen zu Bitcoin völlig verändern. Gleichzeitig könnte es mittelfristig zu einem erheblichen Wettbewerb mit Börsen wie Coinbase kommen.

A SEC steht kurz vor der Entscheidung über die verschiedenen Anwendungen für Spot-Bitcoin-ETFs. Dies veranlasst viele Analysten zu Spekulationen darüber, welche Auswirkungen diese mögliche Zulassung von ETFs auf die Kryptowährungsbranche insgesamt haben könnte.

Mehrere Anträge für Bitcoin-ETFs warten auf ihre Genehmigung. Zu den Anfragen zählen die weltweit größte Vermögensverwaltungsgesellschaft BlackRock sowie Fidelity und Franklin Templeton. Das bedeutet, dass jede Zulassung das Potenzial hat, den Markt stark zu beeinflussen.

Einige Kryptowährungsexperten haben einen Anstieg von fast 50 % beobachtet Bitcoin-Preis in den letzten zwei Monaten. Ein Faktor dafür ist die Erwartung einer Zulassung eines Bitcoin-ETFs durch die SEC. 

Die Auswirkungen dieser Zulassung von BTC-ETFs auf bestimmte Branchen dürften weniger positiv ausfallen. Ein Beispiel hierfür ist der Fall der Coinbase-Börse.

Während Coinbase zu einem unersetzlichen Teil des ETF-Wettbewerbs geworden ist und als vorgeschlagene Depotbank und Partner für viele der Zulassungskandidaten fungiert, könnte die Börse laut JPMorgan-Analysten in Mitleidenschaft gezogen werden, wenn neue Investoren in den Markt eintreten.

Mittelfristig könnten ETFs eine Konkurrenzgefahr für Coinbase darstellen. Neue Anleger entscheiden sich möglicherweise für einen ETF als Anlageinstrument anstelle von Börsen wie Coinbase, was zu einem Rückgang der Anzahl neuer Konten für das Unternehmen führen würde.

Viele neue Anleger benötigen möglicherweise nie die Dienste einer Börse wie Coinbase, da der ETF-Markt das Potenzial hat, transparenter und effizienter zu sein und niedrigere Ausführungskosten zu verursachen. All dies könnte Coinbase dazu zwingen, seine Gebühren zu senken.

Anleger, die diese Genehmigung genau verfolgen und von der Entwicklung der Spot-Bitcoin-ETFs profitieren möchten, sollten sich Projekte ansehen, die dieser Änderung folgen. Ein gutes Beispiel hierfür ist der Bitcoin ETF Token, ein neues Projekt, das mit der Zulassung von BTC-ETFs sehr profitabel sein könnte.

>>> Besuchen Sie Bitcoin ETF Token <<

Entdecken Sie das neue Projekt, das den Genehmigungsprozess eines Bitcoin-ETF begleiten soll – der Vorverkauf von BTCETF sticht auf dem Markt hervor

Das neue Kryptowährungsprojekt Bitcoin ETF Token (BTCETF) verspricht, den gesamten Prozess der Genehmigung eines Bitcoin ETF in bar durch die SEC zu verfolgen. Daher verspricht dieses Projekt für Investoren sehr profitabel zu sein.

Lesen Sie auch:   Das goldene Krypto-Portfolio: 3 Altcoins, mit denen Sie 1 $ verdienen können, wenn Sie 10 $ investieren

Der Start wird voraussichtlich sehr erfolgreich verlaufen, da der Bitcoin ETF Token zunächst eine geringe Marktkapitalisierung haben wird – knapp 5 Millionen US-Dollar. Darüber hinaus wird das Projekt eine Steuer von 5 % erheben, um Frühinvestoren davon abzuhalten, die Token während der Einführung zu verkaufen.

Wenn BTCETF zum ersten Mal an die Börse kommt, wird es daher wahrscheinlich nur wenige Vorverkaufs-Token auf dem Markt geben. Die öffentliche Nachfrage nach dem neuen Token könnte leicht das Angebot übersteigen und zu einem Preisanstieg führen.

Die Einführung des Bitcoin-ETF-Tokens wird von den Anlegern bereits mit Spannung erwartet, da die SEC voraussichtlich Ende Dezember oder Anfang Januar den ersten Bitcoin-ETF in bar genehmigen wird.

Dies hat erhebliche Auswirkungen auf die Bitcoin-Preis ETF-Token, weil das Projekt plant, 5 % seines Gesamtangebots zu verbrennen, wenn die SEC den ersten Bitcoin-ETF genehmigt.

Daher besteht das große Highlight des Projekts darin, dass es das Verbrennen von Token in Verbindung mit realen Meilensteinen in der Entwicklung eines Bitcoin-ETF ermöglicht. Es gibt 5 Meilensteine, darunter:

  • 100 Millionen US-Dollar an BTCETF-Handelsvolumen
  • SEC-Genehmigung für den ersten US-Spot-Bitcoin-ETF
  • Einführung des ersten Spot-Bitcoin-ETF in den USA
  • 1 Milliarde US-Dollar verwaltetes Vermögen in Bitcoin-ETFs
  • Bitcoin-Preis über 100 $

Wenn jeder Meilenstein erreicht ist, verbrennt der Bitcoin ETF-Token automatisch 5 % des gesamten Token-Vorrats. Somit wird das Projekt nach Erreichen aller Meilensteine ​​25 % aller BTCETF-Tokens verbrannt haben.

Während des Vorverkaufs BTCETF-Tokens können erworben werden mit einigen der beliebtesten Kryptowährungen auf dem Markt, wie ETH, BNB oder sogar mit USDT oder einer Bankkarte. Sie benötigen lediglich ein kompatibles Krypto-Wallet und Zugriff auf die offizielle Website des Projekts.

Der Vorverkauf von BTCETF-Token hat bereits mehr als 1,3 Millionen US-Dollar eingebracht und es bleibt nur noch wenig Zeit bis zur nächsten Preiserhöhung. Daher sollten sich interessierte Anleger das Projekt so schnell wie möglich ansehen, wenn sie die besten Vorverkaufsrabatte erhalten möchten.

>>> Nehmen Sie am Vorverkauf von Bitcoin ETF Token teil <<

Haftungsausschluss: Ansichten und Meinungen, die vom Autor oder einer in diesem Artikel erwähnten Person geäußert werden, dienen nur zu Informationszwecken und stellen keine Finanz-, Anlage- oder sonstige Beratung dar. Die Investition oder der Handel mit Kryptowährungen birgt das Risiko finanzieller Verluste.
Gesamt
0
Shares

Artigos relacionados